Donnerstag, 26. April 2018

Löschgruppenfahrzeug  LF 8/6

Florian Wittmund 11-45-5

 

 

  • Indienststellung: 1994
  • Hersteller: Fa. Ziegler, Giengen
  • Fahrgestell: Mercedes Benz
  • Strassenantrieb z.GM 7,5 t
  • LF 8/6: Löschgruppenfahrzeug
  • LF 8/6: Förderleistung der eingebauten Pumpe von 800 l/min bei 8 bar
  • LF 8/6: Volumen des eingebauten Löschwassertank von 600 l.

 

Löschguppenfahrzeuge gehören zu den am meisten verwendeten Fahrzeugen im Deutschen Feuerwehrwesen. Ursprünglich wurden sie alleine zur Brandbekämpfung konstruiert. Moderne Fahrzeuge können jedoch, mit einzelnen Modulen ausgerüstet, annähernd das gesamte Spektrum der anfallenden Arbeiten erledigen. Neben dem mitgeführten Material wird auch die benötigte Mannschaft, bestehend aus drei Trupps mit Truppführer und Truppmann, Maschinist, Melder und Gruppenführer, zur Einsatzstelle verbracht. 

Unser Fahrzeug ist mit der üblichen Beladung zur Menschenrettung und Brandbekämpfung ausgestattet. Material zu einer begrenzten Technischen Rettung (Hilfeleistung) wird ebenfalls mitgeführt.

 

Neben den üblichen Geräten zur Wasserentnahme und Weiterleitung sind:

  • Tragkraftspritze
  • 1 X 4 teilige Steckleiter
  • 4 X Atemschutzgeräte (2 X davon im Mannschaftsraum)
  • Schaumkanister mit Zumischer und Mittelschaumrohr
  • Stromerzeuger
  • Beleuchtungsgerät
  • Einsatzstellenabsicherung

auf dem Fahrzeug verlastet.

Zur Funktechnischen Ausrüstung gehören ein Digitalfunkgerät für die Zusammenarbeit mit der Zentralen Leitstelle in Wittmund sowie sieben 2 m Bandfunkgeräte für den Einsatzstellenfunk.

 

Drucken E-Mail


Freiwillige Feuerwehr Werdum

Edenserloogerstr. 14

26427 Werdum

Werdum

Die grüne Oase an der Nordsee

Werdum ist ein Luftkurort an der Ostfriesischen Nordseeküste